9. Dezember 2022

Projektwoche ’22

In der diesjährigen Projektwoche konnte die Kinder aus insgesamt 12 Projekten auswählen, womit sie sich eine Woche lange beschäftigen wollen. Unter anderem wurden folgende Projekte angeboten.

Das ist ja wie im Alten Rom!
Die Kinder konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene Tuniken, römische Ledersandalen oder bunte Mosaike anfertigen. Selbstverständlich durften auch eigene Helme, Schilde und Schwerter nicht fehlen.

Mini Musical
Fünfunddreißig Erst- und Zweitklässler zauberten ihre moderne Version des Märchens „Sterntaler“ auf die Bühne. Die Kinder haben hierfür die Bühnendekoration und Verkleidungen zusammengesucht und gebastelt, Liedtexte und Bewegungen einstudiert und jede Szene wieder und wieder geübt.

Nähen, nähen, nähen
In diesem Projekt konnten sich nähbegeisterte Kinder kreativ ausleben und verschiedenste Dinge aus Filz selbst herstellen. So entstanden, nützliche Täschchen, lustige Smileys, kuschelige Herzen und Sterne, aber auch gruselige Monster.

Pappmaschee
Vor glitschigen, schleimigen Fingern durften man sich bei diesem Projekt keine Angst haben. Mit viel Kleister und Zeitungspapier haben die Kinder ihre eigenen Pinguine modelliert und anschließend angemalt. So entstanden eine Vielzahl an individuellen Kunstwerken – eines so liebevoll und einzigartig wie das andere.

Feuerwehr
Ob Brandschutz, das richtige Verhalten im Brandfall, oder das Löschen eines Feuers, in diesem Projekt wurden den Kindern die wichtigsten Inhalte vermittelt. Auch das Fahren eines Feuerwehrautos und der Ausblick von der Drehleiter durften natürlich nicht fehlen. Als Höhepunkte durften die Kinder ihr Können in voller Montur auf dem Schulhof vorführen und einen echten Brand löschen.